Urteil

Ein Urteil ist eine Ent­schei­dung, die von einem Gericht oder einer ande­ren auto­ri­sier­ten Instanz getrof­fen wird. Es han­delt sich um eine recht­li­che Beur­tei­lung eines Sach­ver­halts, bei der ein Rich­ter oder eine Rich­te­rin über Schuld oder Unschuld, Stra­fe oder Ent­schä­di­gung ent­schei­det. Ein Urteil basiert auf den vor­lie­gen­den Bewei­sen, den gel­ten­den Geset­zen und den recht­li­chen Prin­zi­pi­en. Es hat bin­den­de Wir­kung und muss von den betei­lig­ten Par­tei­en akzep­tiert werden.